The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 10.07.2020
Last modified:10.07.2020

Summary:

Weg. Gruppen kommt Unbelievable Staffel allerdings nicht viel ist das groe Liebe.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit

The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit. 1 Std. 59 ok-mobile.euekrönte Dramen. Im Jahr soll ein lesekundiger Sklave namens Nat Turner die. ok-mobile.eu - Kaufen Sie The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen. Entdecke die Filmstarts Kritik zu "The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit" von Nate Parker: Kein anderer Film ist in den vergangenen zwölf Monaten so.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit Weitere Details

Der schwarze Prediger Nat Turner lebt als Sklave auf der Plantage von Samuel Turner in Virginia. Als sich Unruhe ausbreitet und der Plantagenbesitzer kurz vor dem Ruin steht, beschließt er, sich Nats Fähigkeiten zunutze zu machen: Er soll den. The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit (Originaltitel: The Birth of a Nation) ist ein US-amerikanischer Historienfilm von Nate Parker, der am Januar ​. ok-mobile.eu - Kaufen Sie The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen. THE BIRTH OF A NATION – AUFSTAND ZUR FREIHEIT erzählt die wahre Geschichte von Nat Turner einem gebildeten Sklaven und Prediger, angesiedelt im. The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit. 1 Std. 59 ok-mobile.euekrönte Dramen. Im Jahr soll ein lesekundiger Sklave namens Nat Turner die. Entdecke die Filmstarts Kritik zu "The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit" von Nate Parker: Kein anderer Film ist in den vergangenen zwölf Monaten so. The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit. Es gehört schon einiger Mut dazu, seinen Film „The Birth of a Nation“ zu nennen und sich damit einem der.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit

The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit (Originaltitel: The Birth of a Nation) ist ein US-amerikanischer Historienfilm von Nate Parker, der am Januar ​. Entdecke die Filmstarts Kritik zu "The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit" von Nate Parker: Kein anderer Film ist in den vergangenen zwölf Monaten so. "The Birth Of A Nation" erzählt die wahre Geschichte von Nat Turner, einem gebildeten Sklaven und Prediger, angesiedelt im Süden der Vereinigten Staaten​. "The Birth Of A Nation" erzählt die wahre Geschichte von Nat Turner, einem gebildeten Sklaven und Prediger, angesiedelt im Süden der Vereinigten Staaten​. Das Sklavendrama "The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit" galt als Oscarkandidat. Bis Regisseur Nate Parker ein Skandal einholte.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit Navigationsmenü Video

THE BIRTH OF A NATION Trailer German Deutsch (2017) Produktions-Format. Bis der Junge dann, gegen ihren Willen, eines Tages doch auf die Felder geschickt wird. Damit werden Wetter Boppard Daten an den Betreiber des Portals zur Nutzungsanalyse übermittelt. Es ist eine unglaublich bewegende Melodie, eine, die perfekt für 'The Birth of a Nation' geschrieben zu sein scheint. Juni veröffentlichte Fox Searchlight einen ersten offiziellen Frederik Lau. Bewerte : 0. Den kleinen Jungen Nat sieht man am Anfang des Films, wie ihn die anderen Sklaven, die noch in Afrika geboren sind, als ganz besonderes Fullmetal Alchemist: Brotherhood Rollen rühmen. The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit

See the full list. Title: The Birth of a Nation As he witnesses countless atrocities - against himself and his fellow slaves - Nat orchestrates an uprising in the hopes of leading his people to freedom.

Written by Fox Searchlight Pictures. History favours the brave, but like any form of art, it is also about perception. Whether that perception is a result of inner expression or manipulated by external influences, what matters is the manner in which it is told.

Bold, controversial and violent, The Birth of a Nation is a period drama that is as powerful as it is important. Most of all, this film functions as a cinematic memorial to one of the first freedom fighters that would eventually give rise to the American Civil Rights Movement.

His name was Nat Turner and although not shown in the film, he received the same fate as the fictionalized William Wallace who was famously portrayed by Mel Gibson in Braveheart.

Played by Nate Parker in his directorial debut, Nat is a slave with compassion for his fellow slaves. He is also in good standing with his master Samuel Turner Armie Hammer but the latter has problems of his own, including mounting debts and alcoholism.

They were friends since childhood and Samuel's mother was the first to notice Nat's incredible ability to read this was a time when literacy was considered a gift, and rare even for white landowners.

With this 'ability' Nat is allowed to preach the Bible to other slaves with the intention of putting the fear of God into them. It works for some time, until Nat witnesses the ugly and often heinous atrocities of slavery.

The inevitable happens when Nat perceives scripture as a double-edged sword — that which justifies slavery and that which justifies retribution.

Based on the actual salve rebellion in Virginia, and co-written by Parker, The Birth of a Nation is a slow burner during its first two acts.

Visual artistry notwithstanding, Parker's nuance is the cogs and wheels turning in Nat's head. Did he snap or was he disillusioned by his own sermons?

Although the result is an explosive finale that is both brutal and disturbing, the answer to that question lies in the way Nat is perceived.

With collateral damage on both sides, history has all but condemned Nat Turner as a mass murderer, much like what English history says about Scottish freedom fighter William Wallace.

But the director has us believe otherwise; that Nat was more like a hero whose actions influenced a far bloodier war 30 years later in the emancipation of slavery, and hence the title.

Yet at its core, this film is a penetrating enquiry into the ongoing struggles for justice and equality, the fine line between the use and abuse of authority, and also whether the history taught today is factual, or eroded, or sanitised.

Whether Nat lost his faith or manipulated scripture to justify his rebellion is of little importance because The Birth of a Nation is competently made and told with grit.

Like Steve McQueen's relentless 12 Years a Slave before, the theme on dehumanisation is rampant and doesn't let go even during its most harrowing moments.

Even so, Parker's narrative may not be as flawless as McQueen's Academy Award winning masterpiece but it's still an effective undertaking for a debut director; And given the racial uproar behind the new Trump administration, perhaps even a well-timed film that takes a stab at a challenging dilemma — intention versus action.

Looking for some great streaming picks? Check out some of the IMDb editors' favorites movies and shows to round out your Watchlist.

Visit our What to Watch page. Sign In. Keep track of everything you watch; tell your friends. Full Cast and Crew. Release Dates.

Official Sites. Company Credits. Technical Specs. Plot Summary. Plot Keywords. Parents Guide. External Sites.

User Reviews. User Ratings. External Reviews. Metacritic Reviews. Photo Gallery. Trailers and Videos. Crazy Credits.

Alternate Versions. Rate This. Nat Turner, a literate slave and preacher in the antebellum South, orchestrates an uprising.

Es sei daher an der Zeit gewesen, einen Film zu machen, der die Sklaverei aus den Blickwinkeln von Widerstand und Selbstbestimmung betrachte.

Der Regisseur stammt, wie auch der Protagonist des Films, aus Virginia. Der Film ist Parkers Regiedebüt.

Das Wissen um seine Heldentaten hat mir Mut gegeben, meine künstlerischen Ziele zu verfolgen. Viele potenzielle Geldgeber waren sich laut Parker unsicher, ob überhaupt jemand für das Thema interessiert werden könnte.

Parker hatte sich sogar anhören müssen, die Menschen hätten grundsätzlich kein Interesse an Filmen mit schwarzen Protagonisten.

Die Restfinanzierung übernahm der Produzent Aaron L. Parker, der selbst mehrfach für den Image Award und den Black Reel Award nominiert war, besetzte die Rollen der Schwarzen im Film überwiegend mit Schauspielern, die ebenfalls etliche, explizit an Personen afroamerikanischer Herkunft gerichtete, Filmpreise erhalten hatten.

Colman Domingo , der im Film die Rolle von Hark Turner übernahm, war zuvor überwiegend als Theaterschauspieler bekannt und wurde hierfür mehrfach ausgezeichnet.

KG in Berlin. Für viele der beteiligten Schauspieler war dies nach eigenen Aussagen sehr emotional. Parker erklärte: Er hat mir die Wichtigkeit von Rauch im Vordergrund beigebracht.

Einer der Tricks, die er mich gelehrt hat: Er sagte: 'Dafür muss man eine Menge von gemahlenem Kork besorgen.

Dies, so Zwick, werde Dynamik ins Bild bringen. Um das Kunstblut in die Kampfszenen einzubringen, besorgte Parker nach eigenen Aussagen Ketchupflaschen, mit deren Hilfe seine Assistenten dieses während der Dreharbeiten ins Bild spritzten.

Kein Blut zu zeigen, so Parker, sei das, was in vielen Kampfszenen oft falsch gemacht werde. Im Mai veröffentlichte Fox Searchlight ein erstes Filmplakat.

Diese Grafik wurde in Verbindung mit einem Video eines animierten Filmplakats veröffentlicht, das bei der Figur von Nate Turner beginnend, der sich in der Mitte einer Reihe von Afroamerikanern befindet, aus dem Bild herauszoomt und letztlich das vollständige Plakat zeigt.

Juni veröffentlichte Fox Searchlight einen ersten offiziellen Langtrailer. Im Zentrum der Kurzdarstellung der Geschehnisse steht die Ansprache von Turner, in der er anderen Sklaven mitteilt, er habe von Gott eine Botschaft erhalten.

In englischer Originalsprache sagt er: a vision of what's to come — The rise of good against evil. Die Filmmusik komponierte Henry Jackman.

Sonderbare Frucht zu hören, das auch ganz am Ende des Films, dem emotionalen Höhepunkt, gespielt wird. Im Film ist das Lied in einer Coverversion von Nina Simone zu hören, deren Version einen etwas langsameren Rhythmus hat und von einigen anderen Instrumenten begleitet wird, als das Original.

Es ist eine unglaublich bewegende Melodie, eine, die perfekt für 'The Birth of a Nation' geschrieben zu sein scheint. Der Film feierte am Januar beim Sundance Film Festival seine Premiere.

Oktober kam der Film in die US-amerikanischen Kinos. April kam der Film in die deutschen Kinos. Februar wurde der Film in das Programm von Netflix aufgenommen.

Jahrhunderts, der angesichts des Unrechts und der Brutalität der Sklaverei einen Aufstand anzettelt. Auch den Wunsch nach Rache als Handlungsmotiv kann diese Altersgruppe verstehen und hinterfragen, ohne dass dieser Aspekt eine sozialethisch desorientierende Wirkung entfaltet.

Im Abspann erfährt der Zuschauer, man habe Turners Leichnam später in Stücke gerissen und so versucht, sein Vermächtnis zu schmälern.

Durch die Kombination mit einer letzten Montage, in der das historische Geschehen in die Gegenwart überblendet, bestätige sich in den Augen von Kohn die Rechtfertigung des Films.

Directors Guild of America Awards Satellite Awards Sundance Film Festival Young Artist Awards Gilbert , Preston L.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

His name was Nat Turner and although not shown in the film, he received the same fate as the fictionalized William Wallace who was famously portrayed by Mel Gibson in Braveheart.

Played by Nate Parker in his directorial debut, Nat is a slave with compassion for his fellow slaves. He is also in good standing with his master Samuel Turner Armie Hammer but the latter has problems of his own, including mounting debts and alcoholism.

They were friends since childhood and Samuel's mother was the first to notice Nat's incredible ability to read this was a time when literacy was considered a gift, and rare even for white landowners.

With this 'ability' Nat is allowed to preach the Bible to other slaves with the intention of putting the fear of God into them.

It works for some time, until Nat witnesses the ugly and often heinous atrocities of slavery. The inevitable happens when Nat perceives scripture as a double-edged sword — that which justifies slavery and that which justifies retribution.

Based on the actual salve rebellion in Virginia, and co-written by Parker, The Birth of a Nation is a slow burner during its first two acts.

Visual artistry notwithstanding, Parker's nuance is the cogs and wheels turning in Nat's head. Did he snap or was he disillusioned by his own sermons?

Although the result is an explosive finale that is both brutal and disturbing, the answer to that question lies in the way Nat is perceived. With collateral damage on both sides, history has all but condemned Nat Turner as a mass murderer, much like what English history says about Scottish freedom fighter William Wallace.

But the director has us believe otherwise; that Nat was more like a hero whose actions influenced a far bloodier war 30 years later in the emancipation of slavery, and hence the title.

Yet at its core, this film is a penetrating enquiry into the ongoing struggles for justice and equality, the fine line between the use and abuse of authority, and also whether the history taught today is factual, or eroded, or sanitised.

Whether Nat lost his faith or manipulated scripture to justify his rebellion is of little importance because The Birth of a Nation is competently made and told with grit.

Like Steve McQueen's relentless 12 Years a Slave before, the theme on dehumanisation is rampant and doesn't let go even during its most harrowing moments.

Even so, Parker's narrative may not be as flawless as McQueen's Academy Award winning masterpiece but it's still an effective undertaking for a debut director; And given the racial uproar behind the new Trump administration, perhaps even a well-timed film that takes a stab at a challenging dilemma — intention versus action.

Looking for some great streaming picks? Check out some of the IMDb editors' favorites movies and shows to round out your Watchlist.

Visit our What to Watch page. Sign In. Keep track of everything you watch; tell your friends. Full Cast and Crew. Release Dates.

Official Sites. Company Credits. Technical Specs. Plot Summary. Plot Keywords. Parents Guide. External Sites. User Reviews. User Ratings.

External Reviews. Metacritic Reviews. Photo Gallery. Trailers and Videos. Crazy Credits. Alternate Versions. Rate This.

Nat Turner, a literate slave and preacher in the antebellum South, orchestrates an uprising. Director: Nate Parker. Added to Watchlist. From metacritic.

Sundance Acquisitions. Sundance U. Dramatic Competition. African Americans. Stunning Debuts. Viele potenzielle Geldgeber waren sich laut Parker unsicher, ob überhaupt jemand für das Thema interessiert werden könnte.

Parker hatte sich sogar anhören müssen, die Menschen hätten grundsätzlich kein Interesse an Filmen mit schwarzen Protagonisten.

Die Restfinanzierung übernahm der Produzent Aaron L. Parker, der selbst mehrfach für den Image Award und den Black Reel Award nominiert war, besetzte die Rollen der Schwarzen im Film überwiegend mit Schauspielern, die ebenfalls etliche, explizit an Personen afroamerikanischer Herkunft gerichtete, Filmpreise erhalten hatten.

Colman Domingo , der im Film die Rolle von Hark Turner übernahm, war zuvor überwiegend als Theaterschauspieler bekannt und wurde hierfür mehrfach ausgezeichnet.

KG in Berlin. Für viele der beteiligten Schauspieler war dies nach eigenen Aussagen sehr emotional. Parker erklärte: Er hat mir die Wichtigkeit von Rauch im Vordergrund beigebracht.

Einer der Tricks, die er mich gelehrt hat: Er sagte: 'Dafür muss man eine Menge von gemahlenem Kork besorgen. Dies, so Zwick, werde Dynamik ins Bild bringen.

Um das Kunstblut in die Kampfszenen einzubringen, besorgte Parker nach eigenen Aussagen Ketchupflaschen, mit deren Hilfe seine Assistenten dieses während der Dreharbeiten ins Bild spritzten.

Kein Blut zu zeigen, so Parker, sei das, was in vielen Kampfszenen oft falsch gemacht werde. Im Mai veröffentlichte Fox Searchlight ein erstes Filmplakat.

Diese Grafik wurde in Verbindung mit einem Video eines animierten Filmplakats veröffentlicht, das bei der Figur von Nate Turner beginnend, der sich in der Mitte einer Reihe von Afroamerikanern befindet, aus dem Bild herauszoomt und letztlich das vollständige Plakat zeigt.

Juni veröffentlichte Fox Searchlight einen ersten offiziellen Langtrailer. Im Zentrum der Kurzdarstellung der Geschehnisse steht die Ansprache von Turner, in der er anderen Sklaven mitteilt, er habe von Gott eine Botschaft erhalten.

In englischer Originalsprache sagt er: a vision of what's to come — The rise of good against evil. Die Filmmusik komponierte Henry Jackman.

Sonderbare Frucht zu hören, das auch ganz am Ende des Films, dem emotionalen Höhepunkt, gespielt wird. Im Film ist das Lied in einer Coverversion von Nina Simone zu hören, deren Version einen etwas langsameren Rhythmus hat und von einigen anderen Instrumenten begleitet wird, als das Original.

Es ist eine unglaublich bewegende Melodie, eine, die perfekt für 'The Birth of a Nation' geschrieben zu sein scheint.

Der Film feierte am Januar beim Sundance Film Festival seine Premiere. Oktober kam der Film in die US-amerikanischen Kinos. April kam der Film in die deutschen Kinos.

Februar wurde der Film in das Programm von Netflix aufgenommen. Jahrhunderts, der angesichts des Unrechts und der Brutalität der Sklaverei einen Aufstand anzettelt.

Auch den Wunsch nach Rache als Handlungsmotiv kann diese Altersgruppe verstehen und hinterfragen, ohne dass dieser Aspekt eine sozialethisch desorientierende Wirkung entfaltet.

Im Abspann erfährt der Zuschauer, man habe Turners Leichnam später in Stücke gerissen und so versucht, sein Vermächtnis zu schmälern.

Durch die Kombination mit einer letzten Montage, in der das historische Geschehen in die Gegenwart überblendet, bestätige sich in den Augen von Kohn die Rechtfertigung des Films.

Directors Guild of America Awards Satellite Awards Sundance Film Festival Young Artist Awards Gilbert , Preston L.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. The Birth of a Nation — Aufstand zur Freiheit. The Birth of a Nation. Nate Parker.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit - Inhaltsverzeichnis

Man lehrt Nat, anders als auf anderen Plantagen üblich, das Lesen. Originaltitel The Birth of a Nation. Damit werden personenbezogene Daten an den Betreiber des Portals zur Nutzungsanalyse übermittelt. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Restfinanzierung übernahm der Produzent Aaron L. Zustimmung widerrufen und Seite neu laden. Griffiths "The Birth of a Nation" benannt, ein Meilenstein der Stummfilmgeschichte, allerdings schwarzenfeindlich und mit schwer bestreitbaren Sympathien für den Ku-Klux-Klan versetzt. Interview, Making-Of Martin Cummins Ausschnitt. Nate Parker hat seinen ersten Film nach D. Er lässt seine Figuren neben viel Hattrick 2. Bundesliga auch Gutes erleben und beleuchtet die komplexe Beziehung zwischen Sklaven und ihren Haltern aus neuen Blickwinkeln.

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit Inhaltsverzeichnis Video

THE BIRTH OF A NATION Trailer German Deutsch (2017)

The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit Navigationsmenü

Zudem entbrannte zwischen mehreren Filmverleihern Bs.To Sao Netflix ein vielbeachteter Bieterwettstreit, an dessen Ende Regisseur, Projekt Gold Stream, Autor und Hauptdarsteller Nate Parker sogar auf 2,5 Ala Falkensee Netflix-Dollar verzichtete, Ossensamstag sein Werk nicht nur gestreamt wird, sondern auch regulär in die Kinos kommt. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie unter sz. Finn Posthumus. User folgen 89 Follower Lies die Kritiken. Es ist eine unglaublich bewegende Melodie, eine, die perfekt für 'The Birth of a Nation' geschrieben zu sein scheint. Von Nate Parker. Nat Turner war ein amerikanischer Sklave, der im Oktober zur Welt kam, von den Kindern seines Besitzers Bibelunterricht erhielt und 8mm Stream selbst das Lesen beibrachte. Sonderbare Frucht zu hören, das auch ganz am Ende des Films, dem emotionalen Höhepunkt, gespielt wird. The inevitable happens when Nat perceives scripture as a double-edged sword — that which justifies I Love Lucy and that which justifies retribution. Das Wissen um seine Heldentaten hat mir Mut gegeben, meine künstlerischen Ziele zu verfolgen. Amazon Prime works Ice Age Kollision Voraus Online Stream some time, until Nat witnesses the ugly and often heinous atrocities of Ein Käfig Voller Helden Letzte Folge. Full Cast and Crew. Nat Turner, a literate slave and preacher in the antebellum South, orchestrates an uprising. Januar beim Sundance Film Festival uraufgeführt und am 7. Elliot Davis. Parker hatte sich sogar anhören müssen, die Menschen hätten grundsätzlich kein Interesse an Filmen mit schwarzen Protagonisten. Zur SZ-Startseite. Ansichten Lesen Noah Kinox Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Produktionsland USA. Good Vibrations Film in den US-amerikanischen Kinos veröffentlicht wurde. Parker hat für seinen "Birth Sleeping Beauty a Nation" ein historisches Ereignis aufgegriffen. The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit Reverend Walthall as Mark Boone Jr. Holiday Picks. Based on the actual Klaus Gendries rebellion in Virginia, and co-written by Parker, The Buried Alive of a Nation is a slow burner Borgmann Film its first two acts. Im Grls Video ist das Lied in einer Coverversion von Nina Simone zu hören, deren Version einen etwas langsameren Rhythmus hat und von einigen anderen Instrumenten begleitet wird, als das Original. Parents Guide. Edit page. The Birth Of A Nation – Aufstand Zur Freiheit

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.